Wie Du Fußprobleme im Radsport und Triathlon vermeidest!
Kaufberatung für deinen nächsten Radschuh

Du hast deine Schuhe bis jetzt nach Preis und Farbe gekauft? Glücklich bist du mit diesen Kriterien aber nicht geworden?

Zahlreiche Radsportler/innen und Triathleten/innen quälen sich mit tauben Zehen und/ oder brennenden Fußsohlen. Das muss nicht sein, wenn man sich vor dem Radschuhkauf Gedanken zum Fuß macht!

Wie oft wurden Radschuhe nach dem Motto „Mindestens eine Daumenbreite Platz nach vorn“ verkauft? Wieviele Athleten/innen stehen in Radschuhen, die zu lang und zu eng sind? Wir können schon nicht mehr mitzählen!

Schuhgröße 42 - alles klar!

Alle drei im Bild gezeigten Füße haben die Größe 42. Für den Radsportler und Triathleten ist die Dimension des Schuhs in Breite und Höhe wichtig. Wenn wir uns hier nur die Breite und die Position der maßgeblichen Knochenpunkte ansehen, stellen wir fest, dass nur einem der klassische SIDI Schuh passen könnte :-)
Stacks Image 4616953
Wir beantworten die Fragen zum Radschuhkauf!

Beim Radschuhkauf geht man 2020 anders vor! In unserer Kaufberatung für den Radschuh beurteilen wir Fußtyp, Fußdimension (Länge und Breite), die persönlichen Wünsche beim Verschlussystem und den Einsatzbereich.

Mit diesen Informationen ist der passende Schuh für die komfortable Sonntagsrunde auf dem Rennrad, dem Gravelbike oder dem nächsten Triathlon nicht mehr weit.

Wir beraten dabei herstellerunabhängig und geben dir die Möglichkeit, den passenden Schuh ggf. auch im Internet zu bestellen.


Wie kommst du an diese Informationen?

Wir nehmen uns die Zeit und scannen deine Füße, sammeln alle erforderlichen Informationen und empfehlen dir den passenden Radschuh in der richtigen Länge und Breite. Den Fußscan mit allen Maßen erhältst du im Rahmen der Auswertung per Mail.