Effektiver und schmerzfrei auf dem Triathlonrad oder der TT-Maschine.
Virtueller Windkanal & Pre-Aero zur perfekten Vorbereitung auf einen Materialtest im Velodrom.

Als Triathlet/inn profitierst du in zwei von drei Disziplinen von der optimalen Einstellung der Sitzposition an deinem Triathlonrad!

Der Radsplit dürfte im Normalfall der zeitlich umfangreichste Teil deines Wettkampfes sein. Wenn du diese Zeit ohne Schmerzen im Rücken, der Hüfte, den Schultern, dem Nacken oder auch den Füßen verbringen kannst, hast du zahlreiche Vorteile.

  • reduziertes Verletzungsrisiko
  • mehr Komfort und Stabilität auf dem Rad
  • verbesserte Effizienz (= schneller radfahren)
  • reduzierte Frontalfläche für optimierte Aerodynamik
  • Finetuning der Oberkörper- und Kopfposition
  • Verbesserung der Atemfunktion in der Aeroposition
  • Optimierung der Beckenstabilität
  • Verbesserung des Tretzyklusses (insbesondere am oberen Totpunkt)
  • auf die individuelle Fußsituation kalibrierte Cleatposition


mehr erfahren…
Warum ein Bike Fitting für das Triathlonrad?

Mit jedem Schmerz oder unangenehmen Gefühl in der Aeroposition geht eine messbare Ausweichbewegung einher. Mit den Ausweichbewegungen des Beckens am Sattel, den Unterarmen an den Pads oder auch mit den Füßen im Schuh verlierst Du nicht nur Kraft im Tretzyklus - du verschlechterst dadurch auch nachweislich deine Aerodynamik!

In unserem Bike Fitting Tri+ steht die Stabilität der Position an erster Stelle. Eine zentrale Komponente ist dabei der Sattel. Mit der Satteldruckmessung können wir das perfekte Sattelmodell herausarbeiten und auf den Millimeter genau einstellen. Vermutungen, die über Videoanalysen aufgestellt werden, können an den Kontaktstellen direkt gemessen werden. Mit Hilfe der Messungen kann die Position so eingestellt werden, dass die Ausweichbewegungen auf ein Minimum reduziert werden und der Druck auf die individuell besten Stellen verteilt werden kann.

Druckmessungen werden ebenso an beiden Füßen durchgeführt. Ziel ist es, hier die komfortabelste Situation für die Füße aufzubauen. Sollte es notwendig sein, die Füße mit individuellen Einlegesohlen zu unterstützen, kann dies direkt getestet werden. Mit den stabil und komfortabel positionierten Füßen verbessert sich die Kraftübertragung im Tretzyklus. Ein wichtiger Punkt in der Aeroposition ist die Einstellung des passenden Hüftwinkels, was bei uns nicht über eine Videoanalyse geschieht, sondern aus der Kombination von Druckmessungen am Sattel und den Füßen. Mit dieser speziellen Technik stellen wir sicher, dass du auf dem Weg um den oberen Totpunkt herum keine zusätzlichen Bremskräfte überwinden mußt. Einem kraftvollen Tritt steht so nichts im Weg!

In Abhängigkeit von der Flexibilität des Athleten wird im virtuellen Windkanal an der Aerodynamik gearbeitet. Das große Ziel ist eine stabile Position, die im besten Fall 180km perfekt gehalten werden kann.

Ein einzigartiger Service, der jedem Triathleten mehr Spaß auf dem Rad bringt. Mit Videoanalysen, Druckmessungen, Stabilitäts- und Effizienzmessungen werden die Kontaktstellen von Mensch zu Maschine optimiert, um den größtmöglichen Komfort zu erreichen.

Das Beste zum Schluss. Wenn Du nun mit entspanntem Rücken, Hüfte und fitten Füßen auf die Laufstrecke gehst, wirst du dort noch von der optimalen Postion auf dem Triathlonrad profitieren!

Buche gleich deinen Termin!

So läuft ein Bike Fitting für dein Triathlon oder Zeitfahrrad ab
Interview
In einem ausführlichen Anamnesegespräch geht es um deine sportliche Historie, Verletzungen und Probleme auf dem Rad und deine Zielsetzung. Nicht zuletzt: Die Frage nach dem größten Wunsch für das Bike Fitting!
Tests
Nach einer gründlichen Inaugenscheinnahme des Rades und der Schuhe werden spezielle Tests zur Bestimmung der Flexibilität und Stabilität durchgeführt. Diese orientieren sich klar an den Erfordernissen der Aeroposition. Wir stecken so die Limits deiner Sitzposition ab.
Messfahrten
Für Triathleten und Zeitfahrer zeichne ich Videos aus unterschiedlichen Perspektiven auf und führe Druck- und Stabilitätsmessungen an den Kontaktstellen zum Rad durch. Im Bike Fitting Tri+ ist der virtuelle Windkanal enthalten, um die Aerodynamik zu optimieren.
Abschluss
Mit allen Hinweisen versehen, wird eine ausführliche Auswertung erstellt. Sie enthält die Maße der optimierten Position, Screenshots aus den Videos und Ergebnisse der Druck- und Stabilitätsmessungen.
So läuft Dein Pre-Aero Test ab
Der Pre-Aero Test ist die ideale Vorbereitung für eine Aerodynamikoptimierung und/ oder Materialtest im Velodrom. Um die Zeit dort effizient zu nutzen, sammeln wir im Vorfeld zahlreiche Informationen.
Im Vorfeld des Pre-Aero Tests sind im Rahmen meines Bike Fittings Tri+ die Einstellungen des Sattels, des Cockpits und der Schuhplatten abgeklärt.
Als Ergebnis des Pre-Aero Tests erhälst du eine aktuelle Einschätzung der aerospezifischen Beweglichkeit und eine Run-List für den Test im Velodrom. Damit können Material- und Haltungstests gefahren werden.

Bike Fitting Tri+

Triathlonrad oder Time Trail Maschine
(Dauer ca. 4 Stunden)

299 €
ausführliches Anamnesegespräch
Spezielle Kraft-, Stabilitäts- und Flexibilitätstests
Fußscan & Option zur Maßsohlenbestellung
Videoanalyse
Druck- und Stabilitätsmessungen an den Kontaktstellen zum Rad (stabil sitzend = schneller Radfahren), virtueller Windkanal zur Optimierung der Frontalfläche
Ein umfangreicher Report mit allen Informationen rundet das Paket ab

Pre-Aero

Zur Vorbereitung auf einen Aerotest im Velodrom.
(Dauer ca. 2 Stunden)

249 Euro
ausführliches Interview
Update zu Kraft-, Stabilitäts- und Flexibilitätstests
Videoanalyse
Druck- und Stabilitätsmessungen an den Kontaktstellen zum Rad (stabil sitzend = schneller Radfahren), virtueller Windkanal zur Optimierung der Frontalfläche
Updates zur Haltung im virtuellen Windkanal
Erstellung einer Run-List für den Test im Velodrom in Zusammenarbeit mit Gebiomized & STAPS.

Einen Gutschein kannst du direkt hier kaufen! Infos zum Bike Fitting für Rennrad, Cyclocross und MTB findest du hier!


© 2008-2018 Thomas Pollesche - Charlottenburger Straße 4 - 14169 Berlin Kontakt